Nulldrei vermeldet Sommer-Neuzugang

Der SV Babelsberg 03 möchte auch in Zukunft jungen und talentierten Perspektivspielern die Möglichkeit bieten, sich in der Filmstadt zu entwickeln
und zu festen Größen seiner ersten Mannschaft zu werden. Der erfolgreich
eingeschlagene Weg wurde untersetzt durch die bisherigen Vertragsverlängerungen um die Kaderplanung für die anstehende Regionalliga-Saison des
SV Babelsberg 03 und gilt auch für den ersten Sommer-Neuzugang unserer
Equipe, Jannis Fuchs. Der 19-Jährige wechselt aus der A-Jugend des FC
Energie Cottbus an den Babelsberger Park und unterschreibt einen Vertrag
bis zum 30.06.2024. In der vergangenen Spielzeit stand der zentrale Mittelfeldspieler in zwölf Junioren-Bundesligapartien auf dem Platz und belegte
mit seinem Team einen starken 2. Tabellenplatz im Endklassement.
Cheftrainer Markus Zschiesche, der Jannis Fuchs schon aus gemeinsamen Zeiten in der Lausitz kennt, setzt große Hoffnungen in seinen Neuzugang: „Jannis ist ein für sein junges Alter bereits sehr stabiler Spieler,
der beim FC Energie Cottbus eine gute Ausbildung genossen hat. Er ist
flexibel einsetzbar und wird uns, so hoffen wir, trotz seines noch frühen
Entwicklungsstadiums mit seinem starken linken Fuß weiterhelfen.“
Das vielversprechende Talent freut sich auf seine neue Herausforderung bei Nulldrei: „Ich freue mich auf die Fans, den Verein und die
Stadt und bin mir sicher, dass ich mich unter den ausgezeichneten
Bedingungen in Babelsberg gut weiterentwickeln kann.“
Lieber Jannis, herzlich willkommen beim SV Babelsberg 03!

%d Bloggern gefällt das: