Nur knapp mehreren Unfällen entgangen

#Kleinmachnow, Hohe Kiefer – 

Dienstag, 17.11.2020, 17:11 Uhr – 

 

Eine aufmerksame Autofahrerin rief am Dienstagnachmittag die Polizei, nachdem ihr die auffällige Fahrweise eines anderen PKW aufgefallen war. Sie war mit ihrem Auto hinter dem Honda gefahren und hatte beobachtet, dass das Fahrzeug äußerst langsam fuhr. Der Fahrer soll dann zweimal eine rote Ampel überfahren haben und teilweise ganz auf den Fußweg gefahren sein, wobei Passanten ausweichen mussten. Außerdem sei er mehrmals in den Gegenverkehr geraten, sodass es zweimal beinahe zum Unfall gekommen wäre. Als der PKW schließlich auf der Straße stehen blieb, ging die Frau zu dem Auto und stellte fest, dass der Fahrer offenbar gesundheitliche Probleme hatte. Hinzugezogene Rettungskräfte behandelten den 80-Jährigen. Ein Atemalkoholtest verlief negativ. Der Mann wurde schließlich zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: