Oberbürgermeister gratuliert Denise Schindler und Team zu Olympia-Bronze

Die ehemalige Rad-Weltmeisterin Denise Schindler hat bei den Paralympics
am Mittwoch, 25.08.2021, in der Bahn-Verfolgung über 3.000 Meter Bronze
gewonnen. Mit persönlicher Bestzeit von 3:55,120 Minuten überquerte sie die
Ziellinie und jubelte über Bronze. „Ich bin einfach nur happy und dankbar.
Eine 3:55 rauszuhauen, ist der Wahnsinn. Eine Medaille gleich im ersten
Rennen – mir sind so viele Steine vom Herzen gefallen“, sagte Schindler.
Oberbürgermeister Holger Kelch hat Denise Schindler herzlich zum Gewinn
der Bronzemedaille bei den Paralympischen Spielen in Tokio gratuliert: „Das
ist ein schöner Auftakt und gibt Zuversicht für weitere Erfolge. Ich freue mich
mit Dir und Deinem Team.“

%d Bloggern gefällt das: