Werbeanzeigen

Öffnungszeiten werden angepasst – Am Donnerstag wurden 27 Bürger getestet

Seit Montag, dem 23.03.2020, besteht die Möglichkeit, von 8 bis 14 Uhr mit einer ärztlichen Überweisung einen Abstrich auf Covid-19 in der Rolandhalle Perleberg durchführen zu lassen.

Nach einer Evaluierung der Anzahl der genommenen Abstriche passt der Landkreis nun die Öffnungszeiten ab nächster Woche an, um die ehrenamtlichen Kräfte des DRK nicht unnötig zu belasten. Es konnte festgestellt werden, dass die angebotenen Kapazitäten längst nicht ausgeschöpft werden und dadurch ein zu hoher Leerlauf entstand.

Deshalb wird die Corona-Testung in Perleberg ab nächster Woche von Montag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr stattfinden. Die niedergelassenen Ärzte wurden darüber informiert.

Bei Bedarf können die Zeiten für die Corona-Testung erneut angepasst werden.

Am Donnerstag nutzten die niedergelassenen Ärzte des Kreises die zentrale Testung an der Rolandhalle für 27 Patienten, die von fünf ehrenamtlichen Helfern des DRK betreut wurden.

Insgesamt kamen keine weiteren Corona-Fälle hinzu, es sind weiterhin 6 im Landkreis Prignitz. Dem Amt liegen aktuell 50 Verdachtsfälle vor.

Wie berichtet begab sich Landrat Torsten Uhe am 24.03.2020 in häusliche Quarantäne. Wie die Amtsärztin heute mitteilte, ergab die erste Testung ein negatives Ergebnis, das heißt, Landrat Uhe ist nicht infiziert. Dennoch wird er wie angeordnet in 14-tägiger Quarantäne verbleiben. Er fühlt sich gesund und wird von Zuhause aus die Dienstgeschäfte und Kontakte zur Verwaltung wahrnehmen.

Der Koordinierungsstab Corona Prignitz beschäftigte sich heute mit der Beschaffung von Schutz- und Verbrauchsmaterialien. Diese gestaltet sich zunehmend schwieriger, weil sie aus dem zentralen Beschaffungsmanagement noch nicht angekommen sind.

Wir brauchen dringend Schutzmasken, Gummihandschuhe, Desinfektionsmittel und Ähnliches“, reagierte Landrat Torsten Uhe. Und weiter: „Nicht die Ankündigung des Bundes ist entscheidend, sondern dass die Materialien vor Ort eintreffen. Diese werden dringend erwartet.“

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: