Ölteppich auf Havel

#Oranienburg – Mehrere Hinweise gingen am gestrigen Tag gegen 14.30 Uhr bei der Polizei ein, weil auf der Havel im Oranienburger Bereich eine größere Verschmutzung festgestellt worden war. Ein eingesetzter Hubschrauber der Polizei stellte aus der Luft fest, dass ein Ölteppich von der Straßenbrücke in der Saarlandstraße bis in die Havel-Oder-Wasserstraße auf der Höhe des Stahlwerkes in Hennigsdorf reichte. Die Feuerwehren aus Oranienburg und Hennigsdorf kamen zum Einsatz. Eine Ölsperre in Hennigsdorf wurde eingerichtet, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Das Öl wurde abgebunden und neutralisiert. Eine Anzeige wegen der Gewässerverunreinigung wurde aufgenommen. Was ursächlich für die Verschmutzung der Havel war, wird derzeit ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: