Offenbar alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen

#Brandenburg an der Havel, Brielow, Brielow Ausbau – 

Mittwoch, 19. Mai 2021, 20:20 Uhr – 

Der 53-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades fuhr am Mittwochabend auf der Landesstraße 98 in Richtung Brandenburg an der Havel. Kurz hinter dem Ortsausgang von Brielow Ausbau kam der Mann dann, aus bislang nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über den Motoroller und stürzte. Dadurch wurde der Mann schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich kurz darauf um die Verletzungen und brachten den Mann dann in ein Berliner Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme äußerte der ansprechbare 53-jährige Rollerfahrer, dass er vor Fahrtantritt alkoholische Getränke zu sich genommen zu haben. Da aber ein Atemalkoholtest nicht möglich war, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und weiterer Ermittlungen eingeleitet. Am Motoroller entstand Sachschaden von geschätzten 500 Euro

%d Bloggern gefällt das: