Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bad Belzig – Tatzeit: Sonntag, 15.03.2020, 09:30 Uhr –

Polizeibeamte aus Bad Belzig stoppten am Sonntagvormittag einen PKW, welcher durch Bad Belzig fuhr. Im Zuge der Kontrollmaßnahmen stellte sich heraus, dass der 45-jährige Fahrer nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der Halter des PKW befand sich auf dem Beifahrersitz. Auf Befragung gaben beide Personen an, dass der Fahrzeugführer fahren üben wollte. Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt. Sie leiteten Strafverfahren gegen beide Fahrzeuginsassen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, bzw. wegen des Fahrenlassens ein.

%d Bloggern gefällt das: