Ohne Führerschein erwischt worden

#Rheinsberg – 

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stoppte die Revierpolizei in Rheinsberg am 17.01.2020 gegen 07.45 Uhr einen PKW Skoda. Auf Verlangen konnte die 31-jährige deutsche Fahrzeugführerin keinen Führerschein vorlegen. Im Zuge der Prüfung wurde bekannt, dass die Skoda-Fahrerin nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist und somit kein Kraftfahrzeug führen darf. Der 31-jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: