Ohne Führerschein unterwegs

BAB 10 –                               

Im Rahmen der Verkehrsüberwachung am Sonntagmittag auf der Bundesautobahn 10 zwischen dem Autobahnkreuz Oranienburg und der Anschlussstelle Birkenwerder wurde durch eine Streife der Autobahnpolizei Walsleben der Fahrer eines PKW VW Touran an der Anschlussstelle Birkenwerder einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung der Dokumente konnte der 42-jährige Fahrer und Halter des PKW VW Touran keinen Führerschein vorlegen. Bei der polizeilichen Überprüfung der Fahrerlaubnisdaten wurde bekannt, dass der Fahrer eine Behördliche Entziehung der Fahrerlaubnis hat. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Die Beifahrerin konnte einen entsprechenden Führerschein vorlegen und übernahm das Steuer.

%d Bloggern gefällt das: