Werbeanzeigen

#Oranienburg – Ladendiebstahl

Am Freitag, 24.05.2019 gegen 19:00 Uhr beobachteten Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in der Sachsenhausener Straße in Oranienburg eine Person beim Ladendiebstahl und informierten die Polizei. Der Tatverdächtige verließ vor Eintreffen der Polizeibeamten den Markt mit einem Fahrzeug und Diebesgut im Wert von ca. 200 Euro. Der PKW war durch die Zulassungsbehörde aufgrund nichtmehr bestehender Haftpflichtversicherung zur Fahndung ausgeschrieben. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen konnte die Person noch in der Sachsenhausener Straße festgestellt werden. Das Diebesgut konnte wieder an die Mitarbeiter des Marktes übergeben werden. Eine Fahrerlaubnis konnte die Person nicht vorweisen. Ein Atemalkoholtest mit der Person ergab 1,79 Promille. Es wurde daher eine Blutprobenentnahme angeordnet. Der 54-jährige Mann muss sich nun in mehreren Strafverfahren wegen Ladendiebstahl, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: