Paddeltour endete tragisch

#Storkow – 

Am Nachmittag des 26.06.2021 befand sich eine zwölfköpfige Gruppe von Paddlern gemeinsam auf dem Springsee. Darunter war auch ein 79 Jahre alter Mann mit einem Einzelkajak. Nach ersten Erkenntnissen verlor er in weiterer Folge den Anschluss an die Gruppe, worauf die Übrigen umkehrten und nach ihm suchten. Sie fanden das Boot leer vor und entdeckten den Mann leblos im Wasser treibend. Umgehend wurde er an das Ufer gebracht, wo Reanimationsmaßnahmen jedoch erfolglos blieben. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen, der im Landkreis Oder-Spree wohnhaft gewesen war. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) zur genauen Ursache des Ablebens.

%d Bloggern gefällt das: