Paintball-Schüsse aus fahrendem Auto

#Bremen (ots)

Ort: 	Bremen-Neustadt, Friedrich-Ebert-Straße
Zeit: 	03.01.21, 3.30 Uhr

Ein Fußgänger wurde in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag in der Neustadt aus einem fahrenden Auto heraus mit Farbkugeln beschossen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der 34-Jährige ging gegen 3.30 Uhr die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Wilhelm-Kaisen-Brücke entlang. Etwa in Höhe der Osterstraße gaben Insassen eines älteren schwarzen VW Polo mehrere Paintball-Schüsse auf den Bremer ab und trafen ihn dabei am Rücken. Anschließend fuhr der Wagen weiter in die Innenstadt. Die Polizei ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Hinweise zu dem Polo und den Insassen nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

%d Bloggern gefällt das: