Paketzusteller von Hund gebissen

#Stockach (ots)

Ein Paketzusteller ist in der Höllstraße am Freitag um die Mittagszeit von einem Hund gebissen worden. Der 40-Jährige war gerade im Begriff, ein Paket an der Haustür abzulegen und wegzugehen, als er von hinten von einem Labrador-Mischling in den Rücken gebissen wurde. Der Mann, der den ersten Tag als Paketzusteller arbeitete und durch den Biss leicht verletzt wurde, erstattete Anzeige wegen Körperverletzung. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und überprüft nun den Vorfall bei dem 39-jährigen Hundehalter. Dieser hatte offenbar noch versucht, den freilaufenden Hund zurückzuhalten, kam aber zu spät.

%d Bloggern gefällt das: