Palettenweise Energydrinks gestohlen – Polizei schnappt Einbrecher

#Friedberg (ots)

Zwei junge Männer verschafften sich gegen 01.10 Uhr in der Nacht zu Dienstag gewaltsam Zutritt zu einem Supermarkt in der Friedberger Haagstraße. Da sie dabei den Alarm auslösten wurden Anwohner auf das Treiben aufmerksam. Zeugen beobachten die beiden Einbrecher, wie sie wenig später das Geschäft mit zwei Paletten Energydrinks verließen und in Richtung Konrad-Adenauer-Platz flüchteten. Eine hinzugerufene Polizeistreife nahm kurz darauf in der Schulstraße einen Tatverdächtigen vorläufig fest, der zwei entsprechende Getränkestiegen bei sich hatte. Dieser hatte beim Erblicken des Polizeiwagens in der Alten Bahnhofstraße seine Beute fallen lassen und war in Richtung Bahnhof davongerannt.

Auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde ein Arzt mit der Entnahme einer Blutprobe beauftragt und der aus Bad Nauheim stammende, 18-jährige Beschuldigte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen schließlich wieder entlassen.

Dem zweiten Tatverdächtigen gelang in der Nacht die Flucht. Bei diesem soll es sich um einen dunkel gekleideten Jugendlichen mit Kapuzenpullover und weißen Turnschuhen handeln. Möglicherweise deponierte dieser während der Flucht nahe des Kreisverkehrs in der Haagstraße / Gebrüder-Lang-Straße zwei Wasserflaschen.

Die Wetterauer Kripo ermittelt nun wegen besonders schweren Diebstahls und bittet mögliche weitere Zeugen, sich unter Tel. 06031/6010 mit den Ermittlerin in Verbindung zu setzen. Hatten weitere Personen die Tat beobachten können? Wem sind die beiden Tatverdächtigen bei ihrer anschließenden Flucht begegnet? Wer kann anderweit Angaben machen?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: