#Panketal – Wohnwagen brannte

Am Abend des 04.08.2019 wurden Polizei und Feuerwehr in die Zepernicker Straße von Schwanebeck gerufen. Auf einem dort gelegenen Grundstück war aus bislang noch ungeklärter Ursache ein Wohnwagen in Flammen aufgegangen. Die Kameraden der Feuerwehr konnten den Brand zwar löschen, doch entstand trotzdem ein Schaden von rund 10.000 Euro. Kriminalisten der Inspektion Barnim ermitteln nun, wie es zu dem Geschehen kommen konnte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: