Parkunfall mit hohem Sachschaden

Bad Wilsnack –
Am Nachmittag des 19.10.2019 wollte eine 53-jährige Fahrerin mit ihrem PKW VW in eine
Parklücke in der Großen Straße in Bad Wilsnack einfahren. Hierbei kam es zu einer intensiven
Berührung mit dem PKW VW eines 39 Jährigen. Bei der Befragung vor Ort wurden
unterschiedliche Aussagen darüber getätigt, ob der parkende PKW VW des 39-Jährigen
losgefahren sei oder noch stand. Aufgrund dessen konnte vor Ort kein alleiniger Unfallverursacher
seitens der Polizei ausgemacht werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 10.500,00
Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: