Werbeanzeigen

Party in privater Wohnung, aufgrund Kontaktverbot aufgelöst

#Teltow – Montag, 30. März 2020, 22:00 Uhr –

Der Polizei wurde am späten Montagabend, aufgrund einer Ruhestörung zu einer privaten Feier in ein Teltower Mehrfamilienhaus gerufen. Die Beamten mahnten den Wohnungsinhaber erste zur Ruhe, mussten dann jedoch sieben Personen in der Mietwohnung feststellen. Da von den sieben angetroffenen Personen, fünf nicht zum gemeldeten Hausstand gehörten, lösten die Beamten die Feier umgehend auf. Durch die Zusammenkunft in der Mietwohnung verstießen die Teilnehmer gegen das aktuelle Kontaktverbot, der Eindämmungsverordnung. Es wurde eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: