Werbeanzeigen

Passant bemerkt brennendes Auto

#Berlin – In der vergangenen Nacht hat ein Auto in Weißensee gebrannt. Gegen 1.20 Uhr bemerkte ein Passant Flammen an dem geparkten Audi in der Amalienstraße und alarmierte Polizei sowie Feuerwehr. Brandbekämpfer löschten das Feuer. Der Wagen wurde an der Front stark beschädigt. Ein davor geparkter Mazda wurde durch Hitzeeinwirkung in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: