Pferd verletzt

#Luckenwalde, Am Eckbusch – 

Tatzeit: Samstag 14.11.2020 20:00 bis Sonntag 15.11.2020 08:00 Uhr – 

Am Sonntagmorgen stellte eine Tierärztin ein verletztes Pferd in einer Pferdekoppel in Luckenwalde fest. Nach bisherigen Erkenntnissen erlitt die Stute in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Verletzung im Genitalbereich, die nach Einschätzung der anwesenden Ärztin durch das Tier vermutlich nicht selbst verursacht werden konnte. Die Verletzung des Pferdes ist nach gegenwärtigem Kenntnisstand nicht lebensbedrohlich. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein und fragt nun:

Wer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag Beobachtungen zum oben genannten Sachverhalten gemacht oder kann Hinweise auf den/die Täter geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter 03371-600-0 zu melden oder alternativ unser Hinweisformular im Internet zu nutzen. Dieses finden Sie in den Online-Service in unserem Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de, oder direkt unter polbb.eu/hinweis.

%d Bloggern gefällt das: