Pfingstsonnabend in der Nagelkreuzkapelle

Pfingsten, Samstag, 22.05. um 18 Uhr

in der Nagelkreuzkapelle, Breite Straße 7, 14467 Potsdam 

Pfingsten – ein merkwürdig „ungriffiges“ Fest. Die Ausgießung (sprich: Verteilung) des Geistes Gottes hat schon die Zeitzeugen ratlos gemacht. Und doch verstehen sich durch dieses Geschenk Menschen, die sich vorher nicht verständigen konnten. Einen „Geist der Wahrheit“ brauchen wir in diesen Tagen, um nicht irre zu werden aneinander und an dem, was „wahr“ ist und was „fake“.

Texte: Gem.päd. Jutta Erb-Rogg

Musik: Maria-Valentina Westermann, Flöte und Annette Richter-Westermann, Flügel und Gesang.

%d Bloggern gefällt das: