Pflegestützpunkt in Finsterwalde umgezogen

Ab sofort ist die Außenstelle des Pflegestützpunktes Finsterwalde in der Berliner Straße 1 zu finden

Ratsuchende haben ab sofort wieder die Möglichkeit, die Hilfe der Mitarbeiterinnen an den Standorten Herzberg, Bad Liebenwerda und Finsterwalde persönlich in Anspruch zu nehmen.

Der Pflegestützpunkt in Finsterwalde besetzt nun seine neuen Räumlichkeiten in der Berliner Straße 1, welche Sie über den Eingang der Moritzstraße erreichen.

Seit mehr als 11 Jahren ist der Pflegestützpunkt des Landkreises Elbe-Elster in zahlreichen Fällen rund um das Thema Pflege und Soziales die erste Anlaufstelle für ratsuchende Bürger. Diese erhalten neutrale und kostenlose Beratung aus einer Hand, insbesondere zu den Themen der Pflegeversicherung, Schwerbehinderung, Entlastungsangebote, Alltagshilfen und Wohnformen im Alter.

Bitte vereinbaren Sie aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnungen vorab Ihren persönlichen Beratungstermin!

Der Pflegestützpunkt ist für Sie da:

Herzberg:                           Ludwig-Jahn-Str. 2, im Gebäude der Kreisverwaltung

Bad Liebenwerda:          Burgplatz 1, im HausLeben Kurstadtregion Elbe-Elster e.V.

Finsterwalde:                   Berliner Straße 1, Eingang Moritzstraße

Telefon:

Pflegeberatung:                                             03535/46-2980

Sozialberatung:                                               03535/46-2981

Alltagsunterstützenden Angebote:        03535/46-2982

Beratung neue Wohnformen:                  03535/46-2983

E-Mail: pflegestuetzpunkt@lkee.de

%d Bloggern gefällt das: