Werbeanzeigen

PKW beim Rückwärtsfahren übersehen

Am 20.07.2019 ereignete sich gegen 07:05 Uhr auf der Bundesautobahn 24 in Fahrtrichtung Hamburg auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Walsleben Ost ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 33- jährige litauische Staatsangehörige fuhr mit seinem Sattelzuggespann im Bereich der Durchfahrtsspur rückwärts. Dabei übersah er den PKW Mercedes mit Wohnanhänger, der sich hinter ihm befand und von einem 39-Jährigen geführt wurde. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. An beiden weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 4.100 Euro. Gegen den Unfallverursacher wurde vor Ort eine Sicherheitsleistung in Höhe von 130 € ausgesprochen, die er per Kartenzahlung beglichen hat.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: