PKW-Brand

Durch Bewohner des Siedlerweges in Fürstenwalde wurde der Rettungsleitstelle am Sonnabendabend ein brennender PKW mitgeteilt. Nachdem die Feuerwehr Fürstenwalde den Kia gelöscht hatte, konnten Reste von Silvesterböllern im PKW festgestellt werden. Außerdem war offenbar die rechte Seitenscheibe des Fahrzeuges eingeschlagen worden.
Die Polizei sicherte Spuren vor Ort und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.
Der Schaden für den 60-jährigen Halter des PKW beläuft sich auf 500 Euro.

%d Bloggern gefällt das: