Werbeanzeigen

PKW fährt in Hauseingang in Poppelsdorf

Bonn (ots)

Bonn – Poppelsdorf, Im Wingert, 05.04.2020 20:25

FW-BN: PKW fährt in Hauseingang in Poppelsdorf / Eine leicht verletzte Person

Am späten Sonntagabend berichteten Anrufer davon, dass ein PKW auf der Straße „Im Wingert“ in einen Hauseingang gefahren sei. Daraufhin entsandte die Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr Bonn sowie des Rettungsdienstes zur Einsatzstelle.

Der ersteintreffende Führungsdienst stellte fest, dass sich die Person bereits selbst aus dem verunfallten Fahrzeug begeben hatte. Die Person wies augenscheinlich keine schwereren Verletzungen auf. Da jedoch sämtliche Airbags ausgelöst hatten, wurde die Person mit Rücksicht auf den möglichen Unfallmechanismus durch eine Rettungswagenbesatzung untersucht und im Verlauf des Einsatzes in ein Bonner Krankenhaus transportiert. Es konnte schnell festgestellt werden, dass die Statik des Gebäudes nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der havarierte PKW wurde zunächst gesichert und schließlich durch Einsatz der maschinellen Zugeinrichtung des Rüstwagens über eine Umlenkrolle aus dem Hauseingang gezogen werden. Aufgrund der einsetzenden Dunkelheit wurde die Einsatzstelle umfangreich ausgeleuchtet. Lose Mauerteile wurden im Anschluss entfernt. Der Treppenraum wurde so von Schutt befreit, dass ein sicheres Betreten über den hinteren Hauseingang möglich ist. Die Polizei sicherte die Straße „Im Wingert“ gegen die Verkehrsgefahren ab.

Insgesamt waren 30 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwache 1, der Löscheinheit Endenich der Freiwilligen Feuerwehr, des Führungsdienstes und des Rettungsdienstes im Einsatz.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: