PKW prallt gegen Straßenbahn

#Potsdam, Waldstadt II, Heinrich-Mann-Allee / Zum Jagenstein – 

Dienstag, 06.04.2021, 22:45 Uhr – 

Mit seinem PKW Mercedes wollte ein 66-jähriger Autofahrer am Abend von der Straße Zum Jagenstein auf die Heinrich-Mann-Allee einbiegen. Dabei übersah er offenbar eine von links kommende und vorfahrtsberechtigte Straßenbahn. Die 54-jährige Straßenbahnführerin bremste, konnte einen Zusammenstoß mit dem Auto jedoch nicht mehr verhindern. Dabei wurde der PKW einige Meter mitgeschleift und die Tram entgleiste. Der leicht verletzte Autofahrer wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Die ebenfalls leicht verletzte Tram-Fahrerin wurden von Rettungskräften am Unfallort versorgt. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich etwa 10 Fahrgäste in der Straßenbahn. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 66.000 Euro geschätzt. Die Tram und das Auto waren nicht mehr fahrbereit. Es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: