PKW richtet mehrere Schäden an

#Stahnsdorf, Potsdamer Allee – 

Donnerstag, 10.12.2020, 16:23 Uhr – 

Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme des Fahrers kollidierte am Donnerstagnachmittag ein PKW VW zunächst mit der Mittelinsel des Kreisverkehrs Höhe Schleusenweg. Der Fahrer setzte jedoch seine Fahrt fort und kollidierte daraufhin in der Potsdamer Allee mit einem Verkehrsschild. Auch hier setzte das Fahrzeug die Fahrt fort. Der beschädigte PKW konnte kurz darauf durch Polizeibeamte festgestellt und kontrolliert werden. Der Fahrer berichtete über gesundheitliche Probleme und ließ sich von einem Angehörigen abholen, da er selbstständig einen Arzt aufsuchen wollte. Die Beamten nahmen die Unfälle auf und ermitteln nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Auch die Feuerwehr kam zum Einsatz, da beim PKW Betriebsflüssigkeiten ausgelaufen waren. Der bei den Unfällen entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000,-Euro.

%d Bloggern gefällt das: