Werbeanzeigen

Pkw via Bote geordert

#Pritzwalk – Ein 35-jähriger Syrer erwarb im Internet einen Pkw VW Touran. Dieser sollte über ein Versandunternehmen versendet werden. Als er den Wagen nicht bekam, hielt der Mann Rücksprache mit dem Versandunternehmen. Diese teilte ihm mit, dass keine Autos versendet bzw. transportiert werden. Weil der 35-Jährige nun erkannte, dass er offenbar einem Betrug zum Opfer gefallen war, erstattete er am Samstag Strafanzeige wegen Betruges bei der Polizei.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: