PKW von rutschendem Sattelauflieger getroffen

BAB 10 bei Niederlehme: Kurz vor 15:30 Uhr wurde die Polizei am Montag zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich im Kurvenbereich der Anschlussstelle Niederlehme ereignet hatte. Der Auflieger eines LKW-Sattelzuges war auf regennasser Fahrbahn gegen einen PKW NISSAN im Gegenverkehr der Einordnungsspur gerutscht. Der 37-jährige PKW-Fahrer musste mit Schocksymptomen im Rettungswagen versorgt werden, bevor er sich in ambulante ärztliche Behandlung begeben wird. Die vorläufige Bilanz der verursachten Sachschäden wurde mit rund 10.000 Euro angegeben. Für den PKW wurde ein Abschleppdienst gerufen. Nach Abschluss der Fahrzeugbergung wurde der Verkehr in der Anschlussstelle um 18:30 Uhr wieder frei gegeben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: