Politzisten stellen Farbschmierer mit Betäubungsmittel

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Magdeburger Straße – 

Montag, 17. August 2020, 18:30 Uhr – 

Auf ihrer Streifenfahrt bemerkten Polizeibeamte einen Mann, der gerade dabei war eine Litfaßsäule auf dem Gelände der Brandenburger Technischen Hochschule mit einem Lackstift zu beschmieren. Bei der Kontrolle des Mannes konnten die Beamten neben dem benutzten Lackstift auch Betäubungsmittel (eine geringe Menge Amphetamine) sichergestellt werden. Es wurden zwei Strafanzeigen gegen den 37-jährigen Brandenburger, der nach der Kontrolle wieder entlassen wurde, erstattet.

%d Bloggern gefällt das: