#Polizei bei zahlreichen Einsätzen wegen #Unwetter

#Stuttgart (ots)

Eine Vielzahl von Einsätzen hatte die Stuttgarter Polizei wegen eines erneuten Unwetters zu bewältigen, das am Dienstagnachmittag (29.06.2021) kurz nach 15 Uhr mit Starkregen und teils heftigen Windböen über Stuttgart zog. Im Lagezentrum der Polizei gingen wegen des Unwetters über 30 Anrufe ein. Hauptsächlich wurden überflutete Straßen, umgestürzte Bäume und vollgelaufene Keller gemeldet und festgestellt. Bislang liegen keine Erkenntnisse über Personenschäden vor. Gegen 15.30 Uhr mussten der Planietunnel und kurz darauf der Schwanenplatztunnel wegen Überflutung gesperrt werden. Um 17 Uhr wurden auch der Gebhard-Müller-Platz und die Schillerstraße wetterbedingt für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Etliche Fahrzeuge waren wegen des hohen Wassers stecken geblieben und mussten geborgen werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr, sowohl im Fahrzeug als auch im Bus- und Bahnverkehr. Stand: 18 Uhr

%d Bloggern gefällt das: