Werbeanzeigen

Polizei Köln zieht verkehrsunsicheren Kleintransporter aus dem Verkehr

#Köln (ots)

Am Montagvormittag (17. Februar) haben Beamte der Kontrollgruppe Sonderverkehr der Polizei Köln einen Kleintransporter (Fahrer: 34) wegen erheblicher technischer Mängel stillgelegt. Ein Sachverständiger stufte den Renault bei der Begutachtung als unmittelbar verkehrsgefährdend ein. Polizisten entsiegelten den Transporter in Absprache mit dem Straßenverkehrsamt.

Aufgefallen war der rote Lieferwagen einer Streife gegen 7 Uhr auf der Militärringstraße in Köln-Raderthal. Schon auf den ersten Blick stellten die Spezialisten für Schwerlastverkehr den sehr schlechten Allgemeinzustand des Renault Boxer fest. Bei genauerer Betrachtung stellten die Beamten unter anderem eine gebrochene Achse des Wagens fest und ordneten die Überprüfung durch den Sachverständigen an. Dabei stellte ein Gutachter insgesamt 20 teilweise schwerwiegende Mängel fest.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: