Polizei löst Trauerfeier einer Großfamilie wegen zahlreicher Corona-Verstöße auf

#Hagen (ots)

In der Nacht von Donnerstag (08.04.2021) auf Freitag löste die Hagener Polizei eine Trauerfeier in einem Mehrfamilienhaus in der Altenhagener Straße wegen zahlreicher Corona-Verstöße auf. Die Beamten sind gegen 01.30 Uhr durch einen anonymen Hinweisgeber auf die Feier aufmerksam geworden. In dem Haus befanden sich rund 30 Personen einer Großfamilie, welche in Teilen außerhalb von Hagen wohnen. Die teilweise alkoholisierten Personen gaben an, dass es in der Familie einen Sterbefall gibt und man nun eine Trauerfeier durchführe. Die Polizeibeamten fertigten zahlreiche Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung und beendeten die Feier.

%d Bloggern gefällt das: