Polizei stellt Softair-Waffe sicher

#Hildesheim (ots)

 

HILDESHEIM – (jpm) Nachdem ein Mann am Sonntagabend mit einer Softairwaffe aus dem Fenster seiner Wohnung schoss, stellte die Polizei die Waffe sicher und leitete ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Gegen 22:40 Uhr ging ein Hinweis ein, wonach aus einem Dachgeschossfenster eines Mehrfamilienhauses auf der Marienburger Höhe mutmaßlich mit einem Luftgewehr geschossen worden sei.

Den eingesetzten Beamten gelang es, die betroffene Wohnung schnell ausfindig zu machen. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem vermeintlichen Luftgewehr um eine Softair-Langwaffe. Diese wurde durch den kooperativen Wohnungsinhaber auf Verlangen herausgegeben und von der Polizei sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetzt eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: