Werbeanzeigen

Polizei stoppt 14-jährigen Autofahrer

Bad Segeberg (ots)

In der vergangenen Nacht hat eine Streifenwagenbesatzung der Polizeistation Uetersen im Bereich der Straße Röpckes Mühle einen zuvor mit überhöhter Geschwindigkeit geführten und mit insgesamt drei jungen männlichen Personen besetzten SUV der Marke Hyundai angehalten und den Fahrer einer Kontrolle unterzogen.

Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der junge Fahrer aus Uetersen erst 14 Jahre alt ist und dass das Fahrzeug der Mutter eines ebenfalls 14-jährigen Mitfahrers aus Uetersen gehört. Letzterer gab nach einem kurzen Fluchtversuch vor der Polizei den Beamten gegenüber an, dass er den Autoschlüssel ohne Zustimmung seiner Mutter an sich genommen und sich damit im weiteren Verlauf aus der Wohnung geschlichen habe.

Die Beamten stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und fertigten eine Strafanzeige gegen den Jugendlichen. Auch gegen den Beschaffer des Schlüssels wird im Hinblick auf eine Mittäterschaft ermittelt. Der Dritte im Bunde ist ebenfalls 14 Jahre alt.

Abschließend informierten die Polizisten die Erziehungsberechtigten der waghalsigen Cruiser und übergaben die drei 14-Jährigen jeweils in deren Obhut.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: