Polizei stoppt 16-Jährigen ohne Fahrerlaubnis und augenscheinlich unter Drogeneinfluss – Kennzeichen gestohlen

#Hersfeld-Rotenburg (ots)

Polizei stoppt 16-Jährigen ohne Fahrerlaubnis und augenscheinlich unter Drogeneinfluss

Niederaula – Ein 16-Jähriger Rollerfahrer wurde in der Nacht zu Freitag (04.06.) nach einer kurzen Verfolgungsfahrt von einer Streife gestoppt: Der junge Mann war ohne Fahrerlaubnis unterwegs und stand offensichtlich unter Drogeneinfluss.

Die Polizisten wurden auf der Bundesstraße 454 in Niederaula auf ihn aufmerksam, da er mit seinem schwarzen Kleinkraftrad ohne Helm in Richtung Kleba unterwegs war. Als die Beamten den Fahrer einer Kontrolle unterziehen wollten, schaltete dieser das Licht seines Fahrzeugs aus und bog in die Straße „Roten Rain“ ab. Ohne Beleuchtung und mit überhöhter Geschwindigkeit flüchtete der 16-jährige Roller-Fahrer vor der Streife, bis diese ihn an der Kreuzung „Am Hugnerberg“ stoppen konnte. Der 16-Jährige war nicht nur ohne Fahrerlaubnis unterwegs, sondern stand augenscheinlich auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Bei der Durchsuchung des 16-Jährigen stellten die Beamten Reste von Marihuana sicher und es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Auch bei der technischen Kontrolle des Rollers wurden die Beamten fündig. Aufgrund technischer Manipulation übertraf der Roller seine zulässige Höchstgeschwindigkeit, wodurch die Betriebserlaubnis erloschen war.

Der 16-jährige muss sich unter anderem nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln sowie des Erwerbs und Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten.

Kennzeichen gestohlen

Ludwigsau – Auf einem Hausgrundstück in der Straße „Oberste Aue“ entwendeten unbekannte Täter am Donnerstag (03.06.), gegen 10.30 Uhr, das hintere Kennzeichen „ROF-BB 29“ eines schwarzen Alfa Romeo. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

%d Bloggern gefällt das: