Polizei sucht Eigentümer von Schmuck

#Potsdam – 


Ring 2_2Im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme entdeckten Beamte im Oktober in Potsdam-Babelsberg bei zwei jungen Frauen zahlreiche Schmuckstücke, deren Eigentum die beiden Tatverdächtigen nicht nachweisen konnten. Die Polizei geht davon aus, dass der Schmuck vermutlich bei Einbrüchen in Häuser und Wohnungen entwendet worden ist.

Einige Schmuckstücke konnten bereits konkreten Taten im Bereich Potsdam-Bornstedt zugeordnet werden. Nun werden die Eigentümer von weiteren Schmuckstücken gesucht, die noch nicht zugeordnet werden konnten. Dabei handelt es sich u.a. um mehrere Ketten und Ringe. Auf einem Ring – mutmaßlich einem Ehering – sind in der Innenseite der Vorname „URSULA“ sowie das Datum „2.8.85“ eingraviert.

Die Polizei fragt nun:

Wer erkennt auf den Bildern seinen Schmuck oder kann Hinweise zu möglichen Eigentümern geben? Dann wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331 5508 0.

Einen Hinweis geben

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: