Polizeiauto kollidiert mit Hirsch

#Freienhagen –                                  

 

Auf der Anfahrt zu einem Einsatzort in Zehdenick auf der L213 kurz hinter Freienhagen in Richtung Liebenwalde kollidierte gestern Abend, gegen 21.35 Uhr ein Funkstreifenwagen Mercedes Vito mit einem die Fahrbahn querenden Hirsch. Das Tier verendete am Unfallort. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert. Am Funkstreifenwagen entstanden erhebliche Schäden im Frontbereich, das Fahrzeug blieb aber erstmal weiterhin fahrbereit und wurde in der Wache dann ausgetauscht.

%d Bloggern gefällt das: