Polizeibeamte tätliche angegriffen

Brandenburg an der Havel, Quenz, Magdeburger Landstraße – 

Samstag, 18. Juli 2020, 18:00 Uhr – 

Mitarbeiter eines Hotels meldeten eine offensichtlich verwirrte Frau, die lautstark vor dem Hotelgebäude umherschrie. Als die Beamten dort eintrafen und beabsichtigten die Identität der Frau festzustellen, schlug diese unvermittelt in Richtung einer Polizistin. Diese konnte dem Schlag jedoch ausweichen und die Frau dann unter Anwendung einfacher körperlicher Gewalt überwältigen. Zum Eigenschutz wurden ihr dann Handfesseln angelegt. Die Beamten blieben unverletzt. Ein Notarzt verfügte kurz darauf, die Einweisung in eine umliegende Fachklinik. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

%d Bloggern gefällt das: