Werbeanzeigen

Polizeieinsatz in Weißensee

#Berlin – Kurz nach Mitternacht wurde die Polizei zum Weißenseer Weg in Fennpfuhl zu einer Schlägerei mit mehreren Personen alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, beendeten sie unter dem Einsatz des Reizstoffsprühgerätes die körperliche Auseinandersetzung von ca. 20 Personen. Mehrere Personen flüchteten, konnten aber im Rahmen der Nacheile gestellt werden. Nach Angaben der Zeugen und Beteiligten, die teilweise alkoholisiert waren, soll es im Fennpfuhlpark zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen zwei Gruppen gekommen sein. Eine Gruppe soll sich danach Richtung Weißenseer Weg begeben haben. Eine etwa 20-köpfige Gruppe soll die Verfolgung aufgenommen haben und es kam zu der körperlichen Auseinandersetzung. Die Einsatzkräfte fertigten drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung. Zwei Männer kamen zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser, ein 19-Jähriger und ein 23-Jähriger je wegen einer Kopfverletzung. Drei junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren erlitten Augenreizungen, die am Ort behandelt wurden. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden alle Beteiligten entlassen. Die Ermittlungen, unter anderem zu den Hintergründen der Auseinandersetzung, führt das örtliche Fachkommissariat der Polizeidirektion 6.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: