Polizeieinsatz

#Bagenz:                                  Durch Zeugen wurde die Polizei am Donnerstag gegen 15:15 Uhr über eine Gruppe auf einem Campingplatz informiert, die gemeinsam rechtsextremistische Parolen rief und einzelne Personen mehrfach den Hitlergruß zeigten. Am Ereignisort wurden insgesamt 22 Personen angetroffen, die teils gewalttätig gegen die eintreffenden Polizeibeamten vorgingen. Durch den Einsatz von Reizgas und einfacher körperlicher Gewalt konnten die Angriffe unterbunden werden. Nach der Feststellung der Identität wurde den Personen ein Platzverweis ausgesprochen. Drei Männer kamen diesem nicht nach und wurden in Polizeigewahrsam genommen. Verletzt wurde während des Polizeieinsatzes niemand.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: