Polizeihund beißt renitenten Spielothekengast

Groß-Gerau (ots)

Ein alkoholisierter und renitenter 48 Jahre alter Mann weigerte sich am Donnerstagabend (20.06.), trotz mehrfacher Aufforderung der Angestellten, eine Spielothek in der Frankfurter Straße zu verlassen.

Die daraufhin alarmierte Polizeistreife konnte ihn ebenfalls nicht dazu bewegen, freiwillig zu gehen und führte den Mann anschließend mittels einfacher körperlicher Gewalt aus der Spielothek. Dieser wehrte sich hierbei aber anschließend so heftig, dass der zusammen mit der Streife eingesetzte Diensthund den 48-Jährigen biss.

Nach ärztlicher Versorgung im Krankenhaus musste der Mann, weil er sich nach wie vor aggressiv verhielt, die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Ein Atemalkoholtest zeigte rund 1,5 Promille an.

Ihm droht nun ein Strafverfahren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: