Polizist bei Fahrzeugkontrolle mitgeschleift

#Berlin – Bei einer Fahrzeugkontrolle in Charlottenburg wurde gestern Nachmittag ein Polizist verletzt. Gegen 15 Uhr wollten in zivil eingesetzte Polizeibeamte ein Fahrzeug in der Wilmersdorfer Straße kontrollieren. Hierzu traten sie an den dort haltenden Wagen heran und gaben sich als Polizeibeamte zu erkennen. Einer der Beamten öffnete die Fahrertür, woraufhin der Fahrer losfuhr, diesen einige Meter mitschleifte und anschließend flüchtete. Der Polizist blieb zunächst verletzt auf der Fahrbahn liegen. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zu dem Fahrer dauern an.

%d Bloggern gefällt das: