Polizist bei Unfall verletzt

#Berlin – In der vergangenen Nacht wurde ein Polizist bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain leicht verletzt. Gegen 23.30 Uhr befuhr der 25 Jahre alte Fahrer des Einsatzwagens mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn die Lichtenberger Straße in Richtung Michaelbrücke. Kurz darauf kam es an der Kreuzung zur Holzmarktstraße zu einem Zusammenstoß mit einem 53 Jahre alten Suzuki-Fahrer, der mit seinem Wagen auf der Holzmarktstraße in Richtung Ostbahnhof unterwegs war. Infolge des Unfalles wurde ein Polizeibeamter, der zum Unfallzeitpunkt auf der Rückbank saß, leicht verletzt, sodass Rettungskräfte ihn in ein Krankenhaus brachten, wo er seinen Dienst nach einer ambulanten Behandlung beendete. Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Unfall so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrfähig sind. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 5 übernahm die weiteren, noch andauernden Ermittlungen zum Unfallhergang.

%d Bloggern gefällt das: