Polizisten beleidigt und bedroht

#Prenzlau – 

 

Am Nachmittag des 07.07.2020 wurden Polizisten in die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße gerufen. Vor einem dort gelegenen Verbrauchermarkt hatte eine offensichtlich angetrunkene Frau Angestellte und Kunden des Geschäftes angepöbelt. Auch Mitarbeiter des Ordnungsamtes mussten sich Beleidigungen anhören. Die hinzugezogenen Polizeibeamten sprachen gegen die bereits hinlänglich bekannte Uckermärkerin einen Platzverweis aus. Doch dachte die 21-Jährige gar nicht daran, diesem nachzukommen. Vielmehr beleidigte sie nun die Uniformierten und bedrohte die Beamten letztlich sogar. Im polizeilichen Gewahrsam konnte die junge Dame daraufhin ihren Rausch ausschlafen. Immerhin brachte eine Atemalkoholmessung den Wert von 2,35 Promille. Trotzdem wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Vorwürfe lauten auf Bedrohung und Beleidigung.

%d Bloggern gefällt das: