Polizisten beleidigt und bedroht

Bad Saarow – 

Am späten Abend des 20.07.2021 wurde der Polizei gemeldet, dass im Stadtgebiet ein Mann unterwegs sei, der mittig der Straße liefe und offensichtlich unter Alkoholeinfluss stünde. Tatsächlich konnten Uniformierte den beschriebenen Mann in der Fürstenwalder Chaussee entdecken. Ein Atemalkoholtest offenbarte den Wert von 2,50 Promille. Der 35-Jährige beleidigte und bedrohte die Beamten in weiterer Folge massiv und versuchte auch noch, nach den Polizisten zu treten. Der gegenwärtig Wohnungslose verbrachte die folgenden Stunden im polizeilichen Gewahrsam, wo er seinen Rausch ausschlafen konnte. Trotzdem wird gegen ihn wegen Bedrohung, Beleidigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: