Polizisten bepöbelt und zu schlagen versucht

#Gerswalde – 

Mit einer renitenten 21-Jährigen bekamen es Polizisten am späten Nachmittag des 25.05.2021 zu tun. Eigentlich zu einem anderen Anlass gerufen, fanden die Uniformierten die junge Frau verletzt vor und wollten Hilfe leisten. Nach ersten Erkenntnissen hatte sie sich die Blessuren selbst zugefügt. Gerufene Rettungskräfte begutachteten die Dame und entschieden, dass eine Behandlung im Krankenhaus notwendig sei. Doch wehrte sie sich dagegen und die Beamten mussten sich dann nicht nur Beschimpfungen anhören. Die junge Frau versuchte obendrein auch noch nach den Uniformierten zu schlagen. Gegen sie wurde im Anschluss ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: