Polizisten stellen mehr als 20 Kilo Marihuana in aufgebrochenem Chevrolet sicher

#Köln (ots)

 

Polizisten haben am Freitagabend (20. Januar) in der Gunther-Plüschow-Straße in Köln-Ossendorf mehr als 20 Kilogramm Marihuana in einem kurz zuvor aufgebrochenen Chevrolet Orlando sichergestellt. Nach bisherigen Ermittlungen alarmierten Zeugen gegen 20 Uhr die Polizei, nachdem dort drei unbekannte Männer auf den Chevrolet eingeschlagen und das Fenster der Beifahrertür zerstört haben sollen. Beim Erblicken der Zeugen flüchteten die Unbekannten zu Fuß und mit einem silbernen BMW.

Die Beamten fanden in dem Chevrolet, an dem Kennzeichen zur Entsiegelung hingen, zwei Umzugskartons mit abgepackten Drogen-Paketen und stellten diese sicher. Die Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen zur Herkunft und den Besitzern der Drogen sowie den drei mutmaßlichen Autoaufbrechern und deren Bezügen zu den Betäubungsmitteln.

%d Bloggern gefällt das: