Polizisten und Rettungssanitäter angegriffen

#Eberswalde – 

Am 20.07.2021, gegen 12:50 Uhr, wurden Polizisten zu einer Kleingartenanlage Am Containerbahnhof gerufen. Dort war ein Mann gestürzt und hatte sich dabei eine Kopfverletzung zugezogen. Obwohl die Wunde nach medizinischer Versorgung verlangte, weigerte sich der 62-Jährige, eine Behandlung vornehmen zu lassen. Vielmehr griff er die Rettungskräfte tätlich an und verschanzte sich dann in einer Laube. Als die Polizisten sich der Sache annehmen wollten, ging er mit einer Eisenstange auf die Uniformierten los und musste zu Boden gebracht werden. Gegen den renitenten Herrn wird nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung zum Nachteil der Rettungssanitäter ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: