Polnisch für Anfänger: Intensivkurs an der Volkshochschule

Für alle, die eine Polenreise planen oder berufliche Kontakte in Polen pflegen wollen, bietet die Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) einen Polnisch-Intensivkurs für Anfänger an. Der Kurs wird auch als Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub) anerkannt und findet vom 21. bis 25. Juni täglich von 9 bis 14 Uhr in der VHS statt. In dem Kurs stehen das Sprechen und Verstehen im Vordergrund. Der Schwerpunkt liegt auf der Alltagskommunikation und auf Gesprächen aus dem Berufsleben. Smalltalk auf Polnisch sollte nach dieser intensiven Woche kein Problem mehr darstellen. Der Kurs findet unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln statt. Dazu gehören auch Masken- und Testpflicht.

Die Kosten liegen bei 190 Euro; keine Ermäßigung. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es telefonisch unter 0331 / 289 45 66 oder per E-Mail unter vhsinfo@rathaus.potsdam.de.

%d Bloggern gefällt das: