Positiv auf Amphetamine

#Kyritz – Ein 20-jähriger deutscher Nissan-Fahrer wurde gestern Abend um 20.00 Uhr in der Holzhausener Straße kontrolliert. Bei dem jungen Fahrzeugführer stellten die Polizeibeamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest und führten daraufhin einen Test durch. Dieser verlief positiv auf Amphetamine. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen. Bei der Überprüfung des 21-jährigen deutschen Beifahrers stellte sich heraus, dass dieser durch die Staatsanwaltschaft Neuruppin wegen Diebstahls zur Festnahme ausgeschrieben war. Nachdem er die geforderten 600 Euro begleichen konnte, wurde er wieder aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Gegen den Fahrzeugführer und einen weiteren 32-jährigen deutschen Mitfahrer wurden Strafanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen, weil beide Cannabis sowie Amphetamine mit sich führten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: